Sonnenliege „RASSO“ – Gartenliege klappbar aus Eukalyptus Holz

Die Sonnenliege Rasso zählt zu der Kategorie der Gartenliege aus Holz. In diesem Artikel schauen wir uns dieses Modell einmal näher an. Welche Vorteile sind bei dieser Sonnenliege erkennbar und welche Nachteile hat sie ggf. gleichzeitig?

Vielleicht ist die Rasso Sonnenliege ja Deine nächste Gartenliege?

Produktbeschreibung

Wenn man sich dieses Modell näher anschaut, dann wird relativ schnell klar, dass es sich hierbei nicht um eine normale Gartenliege handelt.

Die geschwungene Form macht sie zu einem Ort der Entspannung. Du kannst Dich bequem darauf legen und einfach die Seele baumeln lassen. Ob ein sonniger Nachmittag auf dem Balkon, ein lauer Sommerabend auf der Terrasse, die Sonnenliege Rasso verschafft Dir ein Urlaubsgefühl wie in Spanien oder Italien.

Ein echtes Highlight ist neben der Optik auch die Tatsache, dass diese Gartenliege klappbar ist. Du kannst sie sehr handlich zusammenklappen und verstauen. Bei dem Transport hilft Dir ein seitlich angebrachter Tragegriff, die Liege ohne große Kraftanstrengung zu tragen.

Wenn Du Dir bezüglich der Farbe für die Gartenliege Auflage noch nicht ganz sicher bist, dann sei an dieser Stelle angemerkt, dass Du Dich nicht entscheiden musst. Die Wendeauflage bietet Dir die Option das Polster wahlweise in rot oder beige zu verwenden.

Material und Abmessungen

Aus robustem Eukalyptus Holz (FSC zertifiziert) hergestellt, soll diese Sonnenliege lange halten und Dir viel und vor allem lange Freude bereiten.

Eukalyptus Holz gilt nämlich als extrem witterungsbeständig und gleichzeitig pflegeleicht.

Farblich gibt es die Sonnenliege Rasso lediglich in Braun zu kaufen. Für mehr Farbe sorgt dafür aber die Wendeauflage (wie oben bereits erwähnt).

Die Scharniere zum Klappen der Liege sehen stabil aus, wenngleich die Rückenlehne jedoch nicht in ihrer Position verändert werden kann. Dieser Klapp-Mechanismus ist also lediglich zum Verstauen eingebaut worden.

Mit den Maßen: 184 x 54 x 61 cm eignet sich das Modell auch für große Menschen.

Das Gewicht beträgt 12 kg, sodass der Tragegriff durchaus seine Berechtigung hat. Für eine Holzgartenliege bewegt sich dieser Wert aber noch im Rahmen.

Allgemeine Bewertungen

Als maximales Belastungsgewicht ist seitens des Herstellers 100 kg angegeben. Man findet jedoch in den Rezensionen Hinweise, dass auch 110 kg gehalten werden können, wenngleich dabei dann komische Geräusche entstehen.

Insgesamt wird vor allem die schöne Optik positiv bewertet. Die geschwungene Form und die farbigen Auflagen bilden eine tolle Symbiose und werden zu einem echten Hingucker.

Positiv auffallend ist auch der Liegekomfort auf den festen aber gleichzeitig bequemen Auflagen. Diese Polster sollen sogar wasserabweisend sein und auch mal einen kleinen Regenschauer trotzen, ohne sich direkt mit Wasser vollzusaugen.

Lediglich eine Rezension schildert raue Stellen an dem Holz und kleine abstehende Holzfasern.

Auf uns macht die Sonnenliege einen guten Eindruck und wir können uns vorstellen, dieses Modell im nächsten Sommer auch auf unserer Terrasse stehen zu haben.

Sonnenliege „RASSO“ – Gartenliege klappbar aus Eukalyptus Holz
Wie gefällt Dir dieser Artikel?