Gartenliege mit Rollen – Wie Du die richtige Rollliege für Dich findest

Gartenliege mit Rollen
Gartenliege mit Rollen / Foto: amazon.de

Im Sommer ist eine Gartenliege auf der Terasse oder im Garten etwas Tolles! Dass die richtige Pflege einer Gartenliege enorm wichtig ist, das haben wir in dem verlinkten Beitrag ausführlich geschildert. Dazu gehört unter anderem auch, dass sie vor der Witterung geschützt wird. Und hier kommt Gartenliege mit Rollen ins Spiel und kann ihre Vorteile ausspielen!

In diesem Artikel gehen wir näher auf die allgemeine Funktionsweise, die Vorteile und Nachteile sowie mögliche Unterschiede in der Bauart ein. Schlussendlich möchten wir Dir helfen, die richtige Gartenliege mit Rollen für Deinen Garten und damit auch für Dein Wohlbefinden kaufen zu können.

Was ist eine Gartenliege mit Rollen eigentlich?

Diese Form der Sonnenliege zeichnet sich dadurch aus, dass mindestens 2 Rollen verarbeitet wurden. Meist befinden diese sich entweder sehr mittig, zwischen Rückenlehne und der Auflagefläche für den Rumpf und die Beine. Diese zentale Position verteilt das Gewicht beim hin- und herschieben optimal, sodass Du kaum Kraft bei der Bewegung aufwenden musst.

Andere Gartenliege-Modelle haben die Rollen direkt unterhalb des Fußteils – also am Ende der Liege. Auch hier muss nicht sonderlich viel Kraft verwendet werden, aber doch ein wenig mehr, weil Du ja die gesamte Liege anheben musst, um die Rollfunktion nutzen zu können.

Anzeige
KETTLER
Kettler Roma Advantage Gartenliege weiß - klappbare Sonnenliege für Garten, Terrasse und Balkon - Rückenlehne mehrstufig verstellbar - wetterfeste Rollliege aus beständigem Kunststoff
Weitere Produktinfos anzeigen
  • ROBUST & STABIL: Die weiße Klappliege zeichnet sich durch eine hohe Stabilität aus und ist ideal für Ihren Garten, die Terrasse oder den Balkon geeignet.
  • ENTSPANNTES LIEGEN: Die mehrstufig verstellbare Rückenlehne und die ausreichenden Abstände zwischen den Armlehnen, sorgen für ein äußerst bequemes Liegegefühl, das seinesgleichen sucht.
  • LEICHTES VERSTELLEN: Durch das relativ geringe Gewicht und die hinteren Rollen können Sie die Relaxliege jederzeit stressfrei verstellen. Da die Gartenliege klappbar ist, ist die unkomplizierte Aufbewahrung meist problemlos möglich.

Die Vorteile und Nachteile einer Rollliege im Garten

Äußerst praktisch ist eine Gartenliege mit Rollen für Gartenbesitzer, die ihre Gartenmöbel abends regelmäßig in einen Schuppen bringen oder an einem anderen Ort unterstellen. Insbesondere wenn dabei weitere Wege zurückgelegt werden müssen, können sich die Rollen durchaus lohnen. Besonders bei massiven Holz-Gartenliegen ist das Gewicht nicht zu unterschätzen und die unterschiedliche Anstrengung zwischen tragen und rollen sehr hoch.

Leichte Gartenliegen aus Alu beispielsweise könnten natürlich auch getragen werden. Das ist eine persönliche Geschmackssache und kommt auch ein wenig darauf an, ob nur eine Gartenliege verstaut werden muss oder ob es direkt mehrere sind. Der grundlegende Vorteil dieser Rollliegen ist also die Möglichkeit des bequemen und flexiblen Verschiebens ohne großartige Kraftanstrengung. Das schweißtreibende Tragen gehört bei dieser Produktart der Vergangenheit an.

Ein Nachteil ist, dass die Räder kaputt gehen können. Je mehr Teile an einer solchen Liege zum Relaxen verbaut sind, desto mehr Teile können auch kaputt gehen – das ist praktisch wie bei einem Auto. Sobald ein Rad nicht mehr ordentlich funktioniert, oder gar abfällt, ist die Funktion derart eingeschränkt, dass die Gartenliege nur noch tragend bewegt werden kann. Im schlimmsten Fall entsteht sogar eine Schieflage – je nachdem, ob die Räder permanent auf dem Boden stehen, oder etwas erhöht angebracht sind und nur beim Anheben ihre Funktion ausüben.

Sind Gartenliegen mit Rollen auch auf unebenem Untergrund stabil?

Gartenliegen mit Rollen sind in der Regel auch auf unebenem Untergrund stabil. Die Stabilität hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Bauweise der Liege und der Qualität der Rollen.

Eine solide Konstruktion ist entscheidend, um die Stabilität auf unebenem Untergrund zu gewährleisten. Gartenliegen mit einer robusten Rahmenstruktur und einer stabilen Basis bieten eine bessere Standfestigkeit. Es ist wichtig, dass die Liege solide und gut verarbeitet ist, um mögliche Bewegungen oder Wackeln zu minimieren.

Die Qualität der Rollen spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Hochwertige Rollen mit einer angemessenen Größe und einer robusten Bauweise können sich besser an unebene Oberflächen anpassen und eine angenehme sowie reibungslose Bewegung ermöglichen. Zu kleine Rollen können hingegen schneller kaputt gehen oder gar abbrechen. Deshalb ist es ratsam, bei Gartenliegen mit Rollen auf eine gute Qualität zu achten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass selbst hochwertige Gartenliegen mit Rollen ihre Grenzen haben. Bei extrem unebenem Gelände oder starken Hanglagen kann es schwierig sein, eine absolute Stabilität zu erreichen. In solchen Fällen ist es ratsam, die Rollen zu fixieren oder die Liege an einem geeigneten Ort zu platzieren, um eine sichere und bequeme Nutzung zu gewährleisten. Zu schief darf eine Sonnenliege aber ohnehin nicht aufgestellt werden, weil man ansonsten nicht mehr bequem drauf liegen kann.

Es ist empfehlenswert, immer auf die in der Bedienungsanleitung hinterlegten Hinweise des Herstellers zu achten und regelmäßig die Stabilität der Gartenliege mit Rollen zu überprüfen, insbesondere wenn sie auf unebenem Untergrund verwendet wird. Nach einem langen Winter kann es sinnvoll sein, Schrauben nachzuziehen und eine komplette Reinigung durchzuführen. Eine solide Konstruktion und hochwertige Rollen tragen zu einer stabilen Nutzung bei und bieten Komfort und Sicherheit beim Entspannen im Garten.

Sind Gartenliegen mit Rollen leicht zu bewegen?

Gartenliegen mit Rollen sind in der Regel leicht zu bewegen, da sie speziell für eine einfache Mobilität entwickelt wurden. Die Rollen ermöglichen es, die Liege mühelos von einem Ort zum anderen zu verschieben, ohne dass dabei viel Kraftaufwand erforderlich ist.

Die Leichtigkeit beim Bewegen hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  1. Qualität der Rollen: Hochwertige Rollen mit einer glatten Oberfläche und einer guten Drehfunktion erleichtern das Gleiten der Gartenliege. Es ist ratsam, auf Rollen aus strapazierfähigem Material wie Gummi oder Kunststoff zu achten, die sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet sind.
  2. Größe der Rollen: Die Größe der Rollen spielt ebenfalls eine Rolle. Größere Rollen bieten in der Regel eine bessere Tragfähigkeit und erleichtern das Bewegen der Liege über verschiedene Oberflächen wie Gras, Terrassenfliesen oder Beton.
  3. Untergrund: Ein glatter und ebenmäßiger Untergrund ermöglicht ein reibungsloses Rollen der Liege. Bei unebenen Oberflächen oder Hindernissen kann es schwieriger sein, die Gartenliege zu bewegen. In solchen Fällen ist es hilfreich, die Liege anzuheben und die Rollen zu entlasten, um sie einfacher zu verschieben.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Leichtigkeit beim Bewegen einer Gartenliege mit Rollen auch von individuellen Faktoren wie der eigenen Kraft oder Geschicklichkeit abhängen kann. Es kann auch Unterschiede zwischen verschiedenen Modellen und Herstellern geben.

Um die Gartenliege mit Rollen leicht zu bewegen, ist es ratsam, sie auf einer ebenen Oberfläche zu platzieren und sanft zu schieben oder zu ziehen, anstatt sie zu ziehen. Falls die Liege über Feststellbremsen verfügt, sollten diese bei Bedarf aktiviert werden, um ein ungewolltes Wegrollen zu verhindern.

Insgesamt sind Gartenliegen mit Rollen darauf ausgelegt, eine einfache Mobilität zu bieten und es Ihnen zu ermöglichen, die Liege individuell nach Ihren Wünschen im Garten oder auf der Terrasse zu positionieren und jederzeit umzustellen.

Sind Gartenliegen mit Rollen in verschiedenen Höhen verstellbar?

Gartenliegen mit Rollen sind in verschiedenen Modellen erhältlich, darunter auch solche, die eine Höhenverstellung ermöglichen. Die Möglichkeit, die Höhe der Liege anzupassen, bietet den Vorteil, dass Sie die Position optimal an Ihre Bedürfnisse und Ihren Komfort anpassen können.

Die Höhenverstellung bei Gartenliegen mit Rollen kann auf verschiedene Arten realisiert sein. Einige Modelle verfügen über eine verstellbare Rückenlehne, die es Ihnen ermöglicht, die Neigung des Oberkörpers einzustellen. Dadurch können Sie entweder in einer aufrechten Position sitzen oder die Rückenlehne nach hinten neigen, um eine entspannte Liegeposition einzunehmen.

Andere Modelle bieten möglicherweise eine separate Höhenverstellung für den Sitzbereich. Dies ermöglicht es Ihnen, die Sitzhöhe der Liege anzupassen, um eine bequeme Sitzposition zu finden. Die Höhenverstellung kann durch verschiedene Mechanismen erfolgen, wie z.B. durch Verriegelungshebel, Ratschensysteme oder Gasfedern.

Die genaue Art und Weise der Höhenverstellung hängt vom jeweiligen Modell der Gartenliege mit Rollen ab. Beim Kauf einer Liege ist es wichtig, die Produktbeschreibung oder die Angaben des Herstellers zu prüfen, um Informationen über die verfügbaren Einstellungsmöglichkeiten zu erhalten.

Die Möglichkeit, die Höhe der Liege anzupassen, bietet den Vorteil, dass Sie die Liege optimal an Ihre Körpergröße und Ihre persönlichen Vorlieben anpassen können. Sie können die Liege auf eine Höhe einstellen, die Ihnen das bequeme Aufstehen und Hinsetzen ermöglicht und Ihre Entspannungserfahrung verbessert.

Es ist jedoch zu beachten, dass nicht alle Gartenliegen mit Rollen eine Höhenverstellungsfunktion haben. Wenn Sie speziell nach einer Gartenliege mit dieser Funktion suchen, sollten Sie sicherstellen, dass das von Ihnen gewählte Modell diese Option bietet.

Insgesamt bieten Gartenliegen mit Rollen, die eine Höhenverstellung ermöglichen, zusätzlichen Komfort und Flexibilität. Sie ermöglichen es Ihnen, die Liege an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen und Ihren Garten- oder Terrassenaufenthalt noch angenehmer zu gestalten.

Gibt es unterschiedliche Arten von Rollen für Gartenliegen?

Ja, es gibt unterschiedliche Arten von Rollen, die für Gartenliegen verwendet werden können. Je nach Modell und Hersteller können verschiedene Rollentypen zum Einsatz kommen, um den spezifischen Anforderungen gerecht zu werden. Hier sind einige gängige Arten von Rollen für Gartenliegen:

  1. Gummirollen: Gummirollen sind eine beliebte Wahl für Gartenliegen. Sie bieten eine gute Traktion und ermöglichen ein reibungsloses Rollen auf verschiedenen Oberflächen. Gummirollen sind zudem geräuscharm und schonen den Boden, da sie keine Kratzer hinterlassen.
  2. Kunststoffrollen: Kunststoffrollen sind eine weitere verbreitete Option. Sie sind leicht und langlebig. Kunststoffrollen bieten ebenfalls eine gute Traktion auf verschiedenen Untergründen und sind in der Regel preisgünstiger als andere Rollentypen.
  3. Metallrollen: Metallrollen sind robust und langlebig. Sie werden oft für schwerere Gartenliegen verwendet, da sie eine höhere Tragfähigkeit haben. Metallrollen sind jedoch nicht so gut geeignet für empfindliche Bodenbeläge wie Holzterrassen, da sie Kratzer verursachen könnten. In solchen Fällen können Gummibeschichtungen oder Kunststoffräder auf den Metallrollen angebracht werden, um den Boden zu schützen.
  4. Lenkrollen: Einige Gartenliegen sind mit Lenkrollen ausgestattet, die eine 360-Grad-Drehung ermöglichen. Diese Rollen erleichtern das Manövrieren und das präzise Positionieren der Liege. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie die Liege häufig bewegen oder in engen Räumen navigieren möchten.

Lesen Sie sich die Produktbeschreibung vor dem Kauf einer Gartenliege aufmerksam durch, um die für Sie passenden Rollen zu finden.

Die Wahl der richtigen Rollen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise dem Gewicht der Liege, der Art des Bodenbelags und Ihren persönlichen Präferenzen. Wenn Sie die Gartenliege auf empfindlichen Oberflächen verwenden möchten, sollten Sie besonders auf Rollen mit bodenschonenden Eigenschaften achten, wie etwa Gummirollen oder Rollen mit weichen Beschichtungen.

Insgesamt bieten unterschiedliche Arten von Rollen für Gartenliegen verschiedene Vor- und Nachteile. Die Auswahl der geeigneten Rollen hängt von Ihren individuellen Anforderungen und der beabsichtigten Verwendung ab. Es ist empfehlenswert, die verschiedenen Optionen zu vergleichen und sich für Rollen zu entscheiden, die Ihren Bedürfnissen am besten gerecht werden.

Top-Angebote im Überblick

Wie Du mit Sicherheit schon bemerkt hast, finden wir den Shop von Amazon.de durchaus praktisch. Gut gefällt uns, dass man aus den Rollenliege-Bestsellern ablesen kann, welche Produkte scheinbar gut sein müssen und bei welchen sich der Kauf nicht lohnen wird.

Auch die mitunter sehr ausführlichen Rezensionen helfen immer wieder, die Richtige Kaufentscheidung bei einer Gartenliege zu treffen.

Anzeige
COSTWAY
COSTWAY Sonnenliege mit Rollen, Gartenliege mit Verstellbarer Rückenlehne, atmungsaktive Relaxliege für Garten Terrasse Strand Balkon, Liegestuhl Outdoor-Liege bis 150kg belastbar (Grau)
Weitere Produktinfos anzeigen
  • 【Robuste Konstruktion】Der Rahmen hat eine robuste dreieckige Struktur aus pulverbeschichtetem Stahl. Daher kann die Sonnenliege langfristig in Außenbereichen verwendet werden. Die rutschfesten Füße sorgen für zusätzliche Stabilität.
  • 【Atmungsaktiver Stoff]】Dank dem atmungsaktiven und schnell trocknendem Stoff ist die Sonnenliege auch im Sommer sehr komfortabel. Auch eignet sie sich daher ideal für Außenbereiche.
  • 【6-fach verstellbare Lehne】Die Liegestuhl hat eine 6-fach verstellbare Lehne, wodurch Sie bequem lesen, sich sonnen oder ein Nickerchen machen können. Die Einstellung kann sehr leicht vorgenommen werden.
Anzeige
DEGAMO
DEGAMO Rollenliege Ostia 200cm, Aluminium Silbergrau + Kunstgewebe schwarz wetterfest, Rückenteil 5-Fach verstellbar
Weitere Produktinfos anzeigen
  • Wetterfeste Gartenliege OSTIA mit Rollen
  • Rückenteil 5-fach verstellbar, Einstellung komplett flach möglich
  • Gestell aus rostfreiem Aluminium, silbergrau beschichtet
Anzeige
COSTWAY
COSTWAY Sonnenliege mit Rollen, Gartenliege aus PE-Rattan mit 5-Fach Verstellbarer Rückenlehne, Liegestuhl bis 180 kg belastbar, Terrassenliege für Garten, Terrasse, Poolbereich
Weitere Produktinfos anzeigen
  • 【Ausgewähltes PE-Geflecht】Die Liegefläche besteht aus gemischtem grauem PE-Geflecht, das Ihnen nicht nur ein atmungsaktives Nutzungserlebnis bietet, sondern auch den Vorteil hat, dass es farbecht und sonnenschützend für eine längere Haltbarkeit ist.
  • 【Einfache Mobilität】Mit 2 leisen und leichtgängigen Rädern können Sie diese Gartenliege problemlos auf verschiedenen Untergründen schieben. Und das Design der auf einer Seite des Stützfußes montierten Räder hält die Chaiselongue nach dem Bewegen an Ort und Stelle.
  • 【Verstellbarer Liegestuhl】Dieser Sonnenliege für den Außenbereich verfügt über eine 5-stufig verstellbare Rückenlehne, die eine vollständig flache Position ermöglicht und Ihren unterschiedlichen Bedürfnissen wie Lesen, Chatten, Sonnenbaden und Nickerchen usw. bestens gerecht wird.

Hast Du unter diesen Top-Angeboten noch nicht die richtige Gartenliege mit Rollen für Dich gefunden? Vielleicht hilft Dir ein Blick auf unseren Favoriten.

Rollenliege aus Polyrattan und anderen Materialien

Schicke Rollenliege aus Polyratten
Schicke Rollenliege aus Polyratten / Foto: amazon.de

Gartenliegen mit Rollen gibt es in den verschiedensten Materialien. Nicht nur bei schweren – wie Holz – sind Rollen verbaut, sondern beispielsweise auch bei Modellen aus Polyrattan. Hier spielt insbesondere die Bequemlichkeit und der Komfort eine große Rolle für die luxuriöse Rollfunktion.

Wir haben verschiedene Modelle angesehen und uns gefällt die Variante aus Polyrattan insbesondere optisch ziemlich gut. Wenn Du eine dunkle Terasse hast, dann kann eine solche Gartenliege mit Rollen aus Rattan, mit einer hellen / weißen Auflage ein echter Hingucker sein.

Auch bei einer Rollliege ist es natürlich wichtig, schon an die Lagerung für den Winter zu denken. Je kleiner die jeweilige Liege zusammengeklappt werden kann, desto einfacher kann sie in einem Schuppen verstaut werden.

4.1/5 - (68 votes)